Geräte für das Schädlingsmonitoring

Schädlingsmonitoring ist ein wichtiger Aspekt eines gut entwickelten und proaktiven Schädlings-Management. Es gibt eine Vielzahl von Überwachungsprogrammen und -geräten; leider werden viele dieser Geräte eher als Kontrollgeräte anstatt als Warnsysteme angesehen. Spezielle Geräte für das Schädlingsmonitoring können Informationen sammeln, die für Ihren Entscheidungsprozess von entscheidender Bedeutung sind. Die Identifizierung von Schädlingen ermöglicht es Ihnen, genau zu wissen, womit Sie es zu tun haben und wie Sie eine Lösung angehen sollten.

Lichtfallen für Insekten
Insektenlichtfallen werden eingesetzt, um die Arten von Fluginsekten zu bestimmen, die in die Anlage eindringen. Sie sind jedoch nicht darauf beschränkt, nur nachtaktive Insekten oder Stubenfliegen anzulocken. Sie ziehen auch viele Arten von Lagerinsekten an, z. B. Zigarettenkäfer, Lagerkäfer, Nachtfalter und andere. Es ist wichtig, nicht nur die Anzahl der gefangenen Insekten zu überwachen, sondern auch zu ermitteln, was gefangen wird. So können beispielsweise in Lichtfallen gefangene Schädlinge an gelagerten Produkten ein Frühwarnzeichen für einen sich entwickelnden Befall sein.

Pheromon-Fallen
Pheromon-Fallen können ein wichtiges Element des Schädlingsmonitorings sein, je nachdem, welche Art von Insekten betroffen ist. Die meisten Insekten kommunizieren mit chemischen Stoffen (Pheromonen) anstelle von Geräuschen. Sie verfügen über Sexuallockstoffe, die die erfolgreiche Fortpflanzung, Ausbreitung und Ansammlung fördern, sowie über andere Kommunikationspheromone. Pheromon-Fallen ahmen diese natürlich vorkommenden Insektenpheromone nach, um Insekten zu den Geräten zu locken.

Leimtafeln / Klebefallen
Leimtafeln und Klebefallen werden zur Überwachung von kriechenden Insekten und einigen Nagetieren, wie z. B. Mäusen, verwendet. Diese Geräte werden in der Regel im Innenbereich einer Einrichtung und manchmal auch in einem mechanischen Nagetierbekämpfungsgerät angebracht. Am besten ist es, diese Klebetafeln oder Klebefallen mit einer Art Schutz zu versehen, damit sich kein Staub und andere Materialien ansammeln und ihre Wirksamkeit beeinträchtigen.

Köderstationen
Köderstationen werden bei Schädlingsmonitoring von Nagetieren eingesetzt und in angemessenen Abständen an den Außengrenzen von Gebäuden angebracht werden. Im Inneren der Geräte werden Rodentizide oder Überwachungsblöcke angebracht. Nagetiere werden von den Köderstationen angezogen, da sie dort einen Unterschlupf finden, der es ihnen ermöglicht, die Köder in einem dunklen, geschlossenen und geschützten Bereich zu fressen. Die in den Stationen verwendeten Rodentizide sind tödlich und so konzipiert, dass sie innerhalb weniger Tage nach dem Verzehr zum Tod führen.

Mechanische Nagetierbekämpfungsgeräte
Mechanische Nagetierbekämpfungsgeräte werden hauptsächlich zur Überwachung eingesetzt. Das Einfangen von Nagetieren informiert den Betrieb über das Eindringen von Schädlingen in die Anlage und sollte eine Untersuchung auslösen, um festzustellen, wie die Schädlinge eingedrungen sind und ob es noch mehr gibt, über die man sich Sorgen machen muss. Viele dieser Geräte können mit einem Klebebrett versehen werden, das die Reinigung und Entfernung toter Nagetiere erleichtert, aber sie bieten auch die Möglichkeit, die Fallen als Insektenmonitor zu verwenden. Mechanische Nagetierbekämpfungsgeräte können Fallen mit verlängertem Auslöser sein.

Wenn Sie mehr zum Thema Schädlingsmonitoring erfahren möchten, können Sie Seiten wie z. B. Die Schädlingsbekämpfer Lauch & Jahn GbR besuchen.

 

über mich

Tipps zur Schädlingsbekämpfung

Wenn im eigenen Zuhause ein sogenannter Schädlingsbefall vorliegt, gilt es sofort und schnell zu handeln. Bist du auf der Suche nach entsprechenden Tipps und Informationen, welche dir in diesem Fall helfen können? Wenn dies der Fall ist, solltest du dich sehr genau in diesem Blog umgesehen, denn dieser beschäftigt sich mit seinem Inhalt im Detail mit dem Thema Schädlingsbekämpfung. Dabei wird selbstverständlich darauf eingegangen, auf welche Weise ein professioneller Dienstleister gefunden und in der Folge beauftragt werden kann. In den unterschiedlichen Artikeln findest du jedoch außerdem zahlreiche Informationen und Tipps wieder, mit denen du selbst mit der Schädlingsbekämpfung beginnen kannst. Die Autoren berichten dabei aus ihrer Berufserfahrung als Schädlingsbekämpfer und geben ihr Wissen weiter.

Suche

Archiv

letzte Posts

15 September 2022
Schädlinge oder Insekten sind ein häufiger Anlass zur Sorge bei Landwirten, Bäuerinnen und anderen Fachleuten. Zu den Schädlingen gehören im Allgemein

2 September 2022
Sie haben in ihren eigenen vier Wänden Bettwanzen entdeckt und sind sich unsicher, wie sie nun am besten vorgehen sollten? Dann wird Ihnen dieser Beit

24 August 2022
Schädlingsmonitoring ist ein wichtiger Aspekt eines gut entwickelten und proaktiven Schädlings-Management. Es gibt eine Vielzahl von Überwachungsprogr

Schlagwörter